Instrumente /

Eine kleine Auswahl von Musikinstrumenten in Kategorien eingeteilt.

Jumbo

Gibson-J-200Gibson nannte zwar ihre erste Dreadnought Gitarre "Jumbo" (vielleicht um sich von Martin zu unterscheiden), ist aber nicht die später bekannte Form einer richtigen Jumbo wie die J-200. Die J-200, auch Super Jumbo genannt,zeigte bei ihrer Einführung um 1937 ein komplett anderes Design. Abgerundete obere und untere Schultern, relativ schmale Taille, Boden aus Ahorn, Schnurrbart Steg undÄstethik wurden zum Erfolg. Auch Guild wurde durch Jumbo Modelle wie die F-50, F-50R (Rosewood Body) oder die zwölfsaitige F212XL populär. Die Jumbo war eher für Rhytmus und Akustik Rock konzipiert, wurde aber auch von einigen Blues Picker gespielt.

Später haben viele Hersteller Jumbo-Gitarren in ihr Programm aufgenommen. Große Korpusformenentstanden und mit unterschiedlichen Klangfarben. Durch leichtere Deckenbeleistung, ausbalanciertem Ton, schnelle Ansprache und Lautstärke sind sie ideal für Fingerstyle ausgelegt worden. Firmen wie Lowden mit der O-Serie oder Goodall wurden durch ihr enormes Klangspektrum bekannt.

lowden-O-32C