Musikwissen /

Ein kleiner Auszug zum Bereich Musikwissen. Was hier gezeigt wird ist nur exemplarisch. Die Vielfalt der Möglichkeiten ist unbegrenzt. Eine grundsolide Ausbildung ist immer gut. Es gibt aber viele gute Gitarristen die auch ohne eine theoretische Ausbildung Welterfolg hatten (Paco de Lucia). Peter Finger hat nach seinen ersten Blues Erfahrungen u.a. auch mit Stefan Grossman auch Musik studiert. Egal, als Autodidakt + Musikstudium gehört er heute als versierter Fingerstyler zur Weltelite.

Im Portal wird nur ein kurzer Ausschnitt von Themen angesprochen.
Zu Reharmonisation gibt es gute Bücher. Für Fingerstyle, Blues und andere Stilrichtungen kann man heute viele gute Lehrbücher und DVDs finden.

Skalen und Stufen

Die Tonstufen werden von der Dur-Tonleiter (Skala) abgeleitet. Jede Tonart hat ihre eigenen Akkorde, die zusammen gehören.  
Im folgenden wird hier als Basis die Tonleiter von C-Dur gezeigt. Das Konzept kann aber auch auf andere Tonarten wie D-Dur etc. transformiert werden.

Die C-Dur Skala: C-D-E-F-G-A-B-C
Wir befinden uns auf Stufe 1 (Ionian).
Betrachtet man die 1.te, 3.te und 5.te Note, haben wir den C-Dur Akkord (Cmaj).
Nehmen wir 1,3,5,7, haben wir Cmaj7.
Durch Hinzufügen einer 9(2) ergibt sich Cmaj9.

Nun wechseln wir zur nächsten Stufe(II), Dorian (II moll)
Man bildet wieder in der C-Dur Tonleiter ab D die gleichen Abstände nach.
1,3,5 ergibt d moll(dmin). 1,3,5,7 ergibt d7(dmin7).
Da alle Noten von der C-Dur Tonleiter abgeleitet werden, kommen diese Akkorde auch in dieser Tonart vor.

Der Rest der Stufen wird in der gleichen Art gebildet. Die Tabelle rechts zeigt eine Zusammensetzung aller Stufen in der Tonart C-Dur.

Stufen 1,4,5 = Dur Akkorde : C F G (Tonika, Dominate,Subdominante)

Stufen 2,3,6 = Moll Nebenakkorde: d,e,a
Die Moll Nebenakkorde sind gleichzeitig Parallel Tonarten der Dur Akkorde und können zur Substitution in Betracht kommen.
Die Paralleltonart befindet sich auf der 6.ten Stufe.
Zu Cmaj - amin
Zu Fmaj - dmin
Zu Gmaj - emin 

 

Stufen 

 

Noten

Akkorde


Ionian I maj C-D-E-F-G-A-B-C Cmaj(7)
       
Dorian II min D-E-F-G-A-B-C-D dmin(7)
       
Phrygian III min E-F-G-A-B-C-D-E emin(7)
       
Lydian IV maj F-G-A-B-C-D-E-F Fmaj(7)
       
Mixolydian V maj G-A-B-C-D-E-F-G Gmaj(dom7)
       
Aeolian VI min A-B-C-D-E-F-G-A amin(7)
       
Locrian VIIdim B-C-D-E-F-G-A-B
(1,b3,b5 = Bdim)
(1,b3,b5,b7=Bmin7b5)
bmin7b5